Technikerarbeit bei der FGW

Im Mai wurde eine Technikerarbeit, betreut durch Herrn Dr. Roj aus dem Fachbereich Transformation & Innovation fertiggestellt. Das Thema ist:

Entwicklung und additive Fertigung nachgiebiger Mechanismen für Handwerkzeuge aus Kunststoffen

Ziel der Arbeit war – wie der Titel bereits teilweise verrät – die Entwicklung einer Schlauchklemme, die im Anschluss additiv gefertigt wurde. Hierfür wurde im Vorfeld geschaut, welche Bedingungen eine medizinische Schlauchklemme erfüllen muss, was bereits existiert und wie, davon ausgehend, eine Optimierung in der Topologie und in den Kosten bei gleichbleibender oder höherwertiger Qualität gewährleistet werden kann.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bei Fragen zur Arbeit wenden Sie sich gerne an Herrn Dr. Roj.

Möchten Sie Ihre Technikerarbeit auch bei uns schreiben? Hier haben wir eine Auswahl an Themenangeboten für Sie.

Zurück
Aktuelles
Alle News
16. Januar 2023

Projektabschluss „Morphing durch formvariable Strukturen aus Formgedächtnislegierungen und Faserverbundwerkstoffen“ (MOFF)

Mehr erfahren
11. Januar 2023

Dr. Peter Dültgen zum Mitglied des AiF-Präsidiums gewählt

Mehr erfahren
05. Dezember 2022

Netzwerktreffen MEET&MORE

Mehr erfahren
22. November 2022

APA-Plattform (AI powered Applications)

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt

DSGVO MAP

* Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren