Neues Forschungsprojekt zum Thema „Additiv gefertigte Wolfscheiben aus Schnellarbeitsstahl“ gestartet!

Am 1. März 2022 ist das durch die IGF geförderte Projekt

„Additiv gefertigte Wolfscheiben aus Schnellarbeitsstahl“

in Kooperation mit der Hochschule Anhalt gestartet.

Während seiner 2-jährigen Laufzeit hat das Projekt zum Ziel, zunächst einen speziellen Schnellarbeitsstahl für die Verarbeitung im Laser Powder Bed Fusion zu qualifizieren. Im Anschluss werden Wolfscheiben produziert, deren Geometrie ausschließlich mittels 3D-Druck herzustellen ist.

Ziel ist es, den Durchsatz sowie die Standzeit der Wolfscheiben zu erhöhen und den gesamten Prozess entsprechend effizienter zu gestalten.

Zurück
Aktuelles
Alle News
07. Juli 2022

Wir suchen Verstärkung!

Mehr erfahren
24. Oktober 2022

SmartSolarMover

Mehr erfahren
21. Oktober 2022

Koordinatorentreffen REGIO.innovativ

Mehr erfahren
19. Oktober 2022

Wirtschaftsjunioren in der FGW

Mehr erfahren
13. Oktober 2022

Erste-Hilfe-Kurs

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt

DSGVO MAP

* Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren