Bewerbung

Sie sind interessiert?

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung als PDF an:

Abschluss-/Projektarbeit

Zum Thema Formgedächtnislegierungen

In dieser Arbeit gilt es, das mechanische Prinzip des Aktors zu überarbeiten und für eine Produktion in größeren Stückzahlen zu optimieren. Neben Überlegungen zur Produktion mittels 3D-Druck und Spritzguss ist auch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einzubeziehen. 

Fachbereich Werkstoffe

Auf dem Gebiet der Additiven Fertigung stehen der FGW verschiedene 3D-Drucker zur Verfügung, die mit dem FDM- (Fused Deposition Modeling), dem DLP- (Digital Light Processing) oder dem Bubblejet- Verfahren verschiedene Kunststoffe verarbeiten. Somit ist es möglich nahezu jede Geometrie herzustellen. Im Rahmen eines Projektes wurde auf Basis von Formgedächtnislegierungen ein Aktor mit einem translatorischen und einen rotatorischen Output entwickelt. 

 Ihre Aufgaben 

  • Im Rahmen einer Abschluss- oder Projektarbeit erarbeiten Sie sich die Grundlagen der Formgedächtnislegierungen sowie der additiven Fertigung von Kunststoffen
  • Sie entwickeln Testexemplare mittels unterschiedlicher 3D-Druckverfahren und betrachten das Langzeitverhalten in Messreihen
  • Sie führen für die Serienproduktion eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch und konzipieren eine Fertigung in größeren Stückzahlen 

Ihr Profil 

  • Technikorientiertes Studium (Uni/FH)
  • Grundkenntnisse im Bereich CAD und 3D-Druck wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement runden Ihr Profil ab 

Wir bieten 

  • Betreuung durch hervorragend ausgebildetes wissenschaftliches Personal
  • Langjährige Erfahrung im Bereich der Studentenbetreuung
  • Ein hohes Maß an Selbstverantwortung
  • Modernste Laborausstattung 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Notenspiegel und Lebenslauf sowie Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung als PDF an Ihren Ansprechpartner/-in.

Bewerbung

Sie sind interessiert?

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung als PDF an:
Zurück
Aktuelles
Alle News
16. Mai 2024

Veranstaltungshinweis: Künstliche Intelligenz revolutioniert Produktionsprozesse

Mehr erfahren
03. Mai 2024

Erfolgreiche Teilnahme am Projekt Energie-Scouts 2023/ 2024

Mehr erfahren
30. April 2024

Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft: Forschungsprojekt startet im Bergischen Städtedreieck!

Mehr erfahren
29. April 2024

FGW begeistert auf der Hannover Messe 2024

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden