Werkstoffe und was man draus machen kann

Im Februar diesen Jahres waren wir endlich wieder zu Gast in der Junior Uni und haben dort den Schüler*innen einer zweiten Klasse die Forschung nähergebracht.

Dieser Kooperationskurs mit der Junior Uni Wuppertal haben ist für Grundschulklassen konzipiert. Den Schülerinnen und Schülern wurden Grundlagen der Werkstoffkunde vermittelt. Sie untersuchten Oberflächen und Eigenschaften verschiedener Materialien und lernten in zahlreichen Versuchen wichtige Prüf- und Messverfahren kennen, die in Forschung und Qualitätssicherung zur Anwendung kommen. Die praktischen Übungen förderten zugleich das Verständnis für physikalische und chemische Zusammenhänge.

Außerdem haben wir uns mit technischen Dingen befasst, indem wir gute und schlechte Werkzeuge getestet und verglichen und den Weg eines Roboters programmiert haben. Beim gemeinsamen Experimentieren sind wir wie richtige Forscher*innen vorgegangen. Wir haben alles genau beobachtet und überlegt, was wir daraus lernen konnten. Es gab so viel zu entdecken!

Zurück
Aktuelles
Alle News
16. Januar 2023

Projektabschluss „Morphing durch formvariable Strukturen aus Formgedächtnislegierungen und Faserverbundwerkstoffen“ (MOFF)

Mehr erfahren
11. Januar 2023

Dr. Peter Dültgen zum Mitglied des AiF-Präsidiums gewählt

Mehr erfahren
05. Dezember 2022

Netzwerktreffen MEET&MORE

Mehr erfahren
22. November 2022

APA-Plattform (AI powered Applications)

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt

DSGVO MAP

* Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren