ECT-Konferenz

Dieses Jahr hat unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Sebastian Chmielewski an der Engineering Computational Conference 2022 (ECT) in Montpellier, Frankreich, teilgenommen.
Dort haben wir drei wissenschaftliche Veröffentlichungen vorgestellt, sowie sehr interessante und wertvolle Gespräche über diese Forschungsprojekte führen können.

Nach den jeweiligen Präsentationen fanden Diskussionsrunden statt, bei denen Fragen beantwortet und weiterführende Ideen angesprochen werden konnten.
Sowohl zwischen den Präsentationsrunden, den Pausen als auch einer organisierten Abendveranstaltung konnten wir Kontakte zu weiteren Forschenden knüpfen und uns austauschen.
Es war eine sehr erfolgreiche Konferenz und wir freuen uns auf die weiteren Konferenzen, die folgen werden.

Die Titel der eingereichten Paper lauteten:

  • „Datenerweiterung für die optische Inspektion von additiv gefertigten Crimpwerkzeugen“ (Data augmentation for optical inspection of additively manufactured crimping tools)
  • „Erstellung einer Datenpipeline zur Ermittlung des Füllstandes von Lagerboxen“ (Creation of a data pipeline to determine the filling level of storage boxes)
  • „Herstellung von Ultrafeinkornstahl in Sägeblattkörpern mit Hilfe von künstlicher Intelligenz“ (Production of ultra-fine-grain steel in saw blade bodies aided by artificial intelligence).
Zurück
Aktuelles
Alle News
05. Februar 2024

Der Industrieausschuss hat wieder in der FGW getagt

Mehr erfahren
21. Dezember 2023

Additive Fertigung – Schicht für Schicht

Mehr erfahren
29. November 2023

Gemeinsam für agile Arbeitsstrukturen und Zukunftsfähigkeit

Mehr erfahren
08. November 2023

ÖKOPROFIT – Unser Weg zur Nachhaltigkeit

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden