Digitaler Zwilling

Für die Digitalisierung von KMU arbeiten wir daran, digitale Zwillinge zu erstellen. Diese bilden die physischen Maschinen mit ihren Eigenschaften ab und stellen wichtige Daten für weitere Digitalisierungsprojekte zur Verfügung. Hierzu erarbeiten wir Modelle und rüsten Sensoren nach, um einen bestmöglichen Überblick über die Maschinen zu bekommen. Dabei identifizieren wir Potenziale zur Produktivitätssteigerung und können den Energie- und Ressourcenverbrauch bei verbessertem Output reduzieren. So kann die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen verbessert werden.

Zurück
Aktuelles
Alle News
16. Januar 2023

Projektabschluss „Morphing durch formvariable Strukturen aus Formgedächtnislegierungen und Faserverbundwerkstoffen“ (MOFF)

Mehr erfahren
11. Januar 2023

Dr. Peter Dültgen zum Mitglied des AiF-Präsidiums gewählt

Mehr erfahren
05. Dezember 2022

Netzwerktreffen MEET&MORE

Mehr erfahren
22. November 2022

APA-Plattform (AI powered Applications)

Mehr erfahren
Kontakt

FGW Forschungs­gemeinschaft
Werkzeuge und Werkstoffe e. V.

Papenberger Str. 49
42859 Remscheid

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax: +49(2191) 5921-100

Internet: www.fgw.de
E-Mail: info@fgw.de

Anfahrt: Google Maps
Anfahrt

DSGVO MAP

* Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google. Mehr erfahren